Angel - 21 jähriger Traber

Angel  ist ein 21 jähriger Traber. Er wurde wahrscheinlich eingefahren und war wohl auch auf der Rennbahn. Da er wohl nicht gut genug war wurde er eingeritten.
Seine aktuelle Besitzerin hat ihn vor 6 Jahren von einem Ferienhof gekauft. Dort hatte er laut Erzählungen Gäste durch den Wald getragen. 
 

Angel habe ich das erste Mal am 18.09.2020 ins Körpertraining aufgenommen und seit dem 1x wöchentlich trainiert. Die Besitzerin hat unter der Woche das Training nicht ausgeübt da sie erst einmal darum bat, dass ich eine Stabilität in Angel bekomme.

Hier seht ihr einen Vergleich innerhalb von 3 Monaten. Das linke Bild ist vom 18.09.2020 im Vergleich zum rechten Bild vom 18.12.2020 bei 1x wöchentlichem Training. Es ist u. a. zu erkennen das Angel weniger in der Bergziege zusammen geschoben steht und seine Oberlinie baut sich auf.

18.09.2020.jpg
18.12.2020.jpg

Angel konnte sich vor dem Körpertraining nicht wälzen und auch nicht galoppieren. Er hatte immer mal mit Husten zu tun. Er hatte keine Lust sich zu bewegen und wirkte sehr schwach. Er hat nicht zu genommen. Auf den Bildern ist zu sehen, dass er zugenommen und Muskulatur aufgebaut hat. An der Fütterung wurde nichts verändert.
 

Nach nur 3 Monaten Körpertraining konnte er sich wieder wälzen und galoppieren. Er hat wieder mehr Lebensfreude bekommen und wieder ein Leuchten in den Augen.
 

  • Durch das Körpertraining verbessert sich die Statik und Motorik des Pferdes was sich wiederum auf den Stoffwechsel auswirkt.

  • Sein Husten ist in diesen drei Monaten nicht mehr aufgetreten. Wenn die oberen Gelenke beginnen richtig zueinander zu stehen und die Wirbelsäule eingeschaltet wird haben auch die Organe und somit auch die Lunge mehr Raum.

Screenshot_20210919-203548_Video Player.jpg

Um dem Pferd zu helfen die Motorik zu verändern können sehr gezielte und dosiert eingesetzte Hebeübungen dieses unterstützen.

***

Hier werde ich weiterhin über die Entwicklung von Angel berichten...